Unsere Junioren

1978  Allgemein: Gründung des Vereins “FC Nuova Italica Rot Weiss Emmishofen” als Untersektion des FC Rot Weiss Emmishofen
1990   Allgemein: Gründung eines eigenständigen Vereins “AS Nuova Italica Kreuzlingen”
1990 Allgemein: Wahl von Pietro Polieri zum Präsidenten
1994 Allgemein: Wahl von Mario Di Pippo zum Präsidenten
1997 / 1998  Allgemein: Aufnahme des Vereins “AS Calcio Kreuzlingen” in die Dachorganisation “Centro Italiano Kreuzlingen”. Erstmalige Durchführung von Hallenturnieren.
Junioren: durchgehend Mannschaften von F bis A-Junioren mit 6 Mannschaften mit ca. 80 Kindern
1998 / 1999  Allgemein: Fusion mit dem “FC Kreuzlingen Italica” (Untersektion des FC Kreuzlingen) und gleichzeitige Namensänderung von “AS Nuova Italica” zu “AS Calcio Kreuzlingen”
Junioren: durchgehend Mannschaften von G bis A-Junioren mit 7 Mannschaften mit ca. 90 Kindern
1999 / 2000 Allgemein: Wahl von Alessio Beneduce zum Präsidenten. Erstmalige Durchführung des internationalen Bodenseecups für Juniorenmannschaften
Aktive: Aufstieg von der 4. in die 3. Liga
Junioren: Anzahl Kinder steigt auf 100!
2001 / 2002 Aktive: Abstieg von der 3. in die 4. Liga
Junioren: 10 Mannschaften mit ca. 120 Kindern
2003 Allgemein: Erhalt des Jugendförderpreises durch die Stadt Kreuzlingen. Neubau und Bezug von neuen Garderoben auf dem Sportplatz Döbeli
2004 / 2005   Aktive: 5. Liga-Mannschaft wechselt vom FC Kreuzlingen zum AS Calcio und schafft den Aufstieg in die 4. Liga
Senioren: Nehmen zum ersten mal am Meisterschaftsbetrieb teil
Junioren: 12 Mannschaften mit ca. 160 Kindern
2005 / 2006   Allgemein: Verein organisiert mit dem Centro Italiano über die WM erstmals das “CENTRO MONDIALE”
2007 / 2008  Allgemein: Marcus Meloni als Präsident und Daniele Scardino als Vizepräsident lösen Alessio Beneduce als Präsident ab
Junioren: 15 Mannschaften mit 200 Kindern
2009 / 2010 Allgemein: AS Calcio Kreuzlingen wird Kreuzlinger Lieblingsverein 2009
Aktive: Aufstieg 1. Mannschaft in die 3. Liga
Junioren: 16 Mannschaften mit 230 Kindern
2011 / 2012 Allgemein: Werner Burkhardt erhält den Sportförderpreis der Stadt Kreuzlingen
Aktive:

Auffstieg 2.Mannschaft in die 4.Liga

Junioren: 17 Mannschaften mit 250 Kindern
2012 / 2013 Aktive: AUFSTIEG DER 1. MANNSCHAFT IN DIE 2. LIGA AUFSTIEG DER 2. MANNSCHAFT IN DIE 3. LIGA