Auch im zweiten Heimspiel der Rückrunde sichert sich die AS Calcio 3 Punkte. Bei bestem Fussballwetter sahen die zahlreichen Zuschauer ein aufregendes aber faires Spiel.

Die Hausherren aus Kreuzlingen waren von Beginn an das spielbestimmende Team und konnten bereits zu Beginn der Partie durch gute Kombinationen erste Abschlusschancen in aussichtsreichen Position erarbeiten. So erzielten die Kreuzlinger, wie schon im Hinspiel, früh den Führungstreffer in der 15 Minute. Anic bediente mit seiner Flanke Sekkour, der auf dem zweiten Pfosten mitgelaufen war. Dieser fasste sich entschlossen ein Herz und setzte das Leder unhaltbar ins lange untere Eck. Die äusserst fairen Gäste aus Bronschhofen tauchten, nach einem schnell gespielten Konter, das erste Mal vor Torhüter Nowak auf, welcher das Geschoss über die Latte lenkte. In der 36. Minute durfte sich Anic dann selber in die Torschützenliste einreihen. Nachdem er seinen Gegner abschüttelte, schob er eiskalt zum verdienten 2:0 ein. Die Gäste hatten einen zweiten guten Konter vor dem Pausentee, jedoch war der Abschluss keine Gefahr.

In der zweiten Spielhälfte wollte man an die souveräne Spielweise anknüpfen, allerdings übernahmen die Gäste mehr und mehr Spielanteile. Kurz nach der Halbzeit gab der, an diesem Tag, sehr unglücklich pfeifende Schiedsrichter einen klaren Elfmeter für die Gäste nicht. Trotzdem erarbeiteten sie sich ein Übergewicht im Mittelfeld und kamen nun auch zu Chancen. Die Heimmannschaft verpasste es den Sack zu zumachen. Nach einem schnellen Konter in der 67. Minute schossen die Gäste dann auch den verdienten Anschlusstreffer. Das Spiel lancierte nun in der Schlussviertelstunde zur Zitterpartie. In der Nachspielzeit lief Lucarelli auf das leere Tor, doch sein erster Treffer sollte ihm nicht gewährt werden, als der Schiedsrichter abrupt das Spiel beendete.

Eine sehr gute erste Halbzeit reichte gegen ein faires Bronschhofen um die 3 Punkte in Kreuzlingen zu behalten. Am Mittwoch, 12.04.2017 um 20:15 Uhr geht es bereits weiter. Wenn man unter der Woche zu Gast beim FC Uzwil 2 ist.

 

Tore: 15. Sekkour, 36. Anic, 67. SC Bronschhofen

Aufstellung AS Calcio Kreuzlingen: Nowak, Vasic, Sumelka, Schattner, Sekkour, Fall, Tidim, L. Paris, E. Parisi (61. Trigo), Anic (61. Lucarelli), Pentrelli (74. Barlecaj)

AS Calcio Kreuzlingen ohne: Boudhar, Quentmeier, Maiorana, Rosales, Bovenzi (verletz), Gargantini (abwesend)

Zur Tabelle